Grundrezept – Eierlikörkuchen

Für den Eierlikör-Kuchen benötigt man für eine 15 cm Form:

3 Eier
150g Zucker
150 ml Öl
150 ml Eierlikör
225g Mehl
4 gestrichene TL Backpulver

Die Eier schaumig schlagen, Zucker einrieseln lassen……. weiterschlagen bis eine weissschaumige Masse entsteht……Öl und Eierlikör langsam einfließen lassen und immer weiterrühren. 
Mehl mit Backpulver vermischen und unter die Eierlikörmasse unterheben, bis alles vermengt ist.
Teig in die vorbereitete Kuchenform geben und bei 180*C 40 bis 50 Minuten backen.


Unbedingt die Stäbchenprobe machen! ( Holzstab in den Kuchen stecken, bleiben Krümel hafen, noch weiter backen….ist der Stab sauber, dann ist der Kuchen fertig)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.