Apfeltraum für " Ich back’s mir "

Wieder mal eine Aktion vom tastesheriff für Ich back’s mir…..

….. und diesmal heißt das Thema APFELKUCHEN

http://www.tastesheriff.com/ich-backs-mir-apfel-cheesecake/
Ich habe eine Apfeltorte aus verschiedenen Schichten gebacken….
Schicht 1
Einen Biskuitboden
1 Ei
1 EL Apfelsaft
schaumig schlagen
50 g Zucker
1 TL Vanillezucker
einrieseln lassen und weiter schlagen lassen.
50 g Mehl
15 g Stärke
1/2 TL Backpulver
miteinander vermischen und unter die Masse vorsichtig heben.
25 g zerlassenen Butter
ebenfalls unter die Masse heben.
Eine Springform mit Backpapier auslegen und mit dem Teig befüllen.
Alles bei 180*C ca. 20 Minuten backen.
Stäbchenprobe nicht vergessen.
Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schicht 2
Apfelschicht
1 Apfel
250 ml Apfelsaft
1Pck Tortenguss
10 g Zucker
1 TL Vanillezucker
Apfelsaft mit dem Zucker und Vanillezucker aufkochen lassen und dann das Päckchen Tortenguss dazu geben. Noch einmal aufkochen und die klein geschnittenen Äpfel unterrühren.

Um den Biskuitboden einen Tortenring geben und die Apfelmasse auf dem Boden verteilen.

Ab in den Kühlschrank…

Schicht 3
Sahne
250 g Sahne
10 g Zucker
1 TL Vanillezucker
anschlagen und dann
2 TL San Apart
einrieseln lassen. Bis zur erwünschten Festigkeit weiter schlagen.
Auf die Apfelschicht gleichmäßig geben.
Dann geht wieder zurück in den Kühlschrank.
Schicht 4
Zitronencreme
100 ml Apfelsaft
40 g Aranca Zitrone
miteinander vermischen und cremig rühren
75 g Naturjoghurt
dazu geben und zu einer homogenen Masse verrühren.
Dann auf die Sahne geben und für 90 Minuten in den Kühhlschrank.
Schicht  5
Mürbeteig
60 g Mehl
1 Prise Salz
30 g kalte Butter
15 g Zucker
1 kleiner Eigelb
Alleszu einem glatten Teig verkneten. In Folie einpacken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.
Dann dünn ausrollen und in die gleiche Springform auf dem Boden verteilen, mehrfach mit der Garbel einstechen und wieder ab für 30 Minuten in den Kühlschrank.
Bei 180* C 10 Minuten vorbacken.
Schicht 6
Mandelfüllung
45 g Butter
25 g Zucker
Mark einer 1/4 Vanilleschote
miteinander vermischen und schaumig rühren.
1 kleines Eigelb
1 kleines Ei
dazu geben und weiter verrühren.
70 g gemahlene Mandeln
10 g Mehl
miteinander vermischen und unter die Masse heben.
Auf den Boden geben.
Schicht 7
Äpfel
einen Apfel
in schmale Spalten schneiden und auf die Mandelmasse rosenartig legen.
Alles für 40 Minuten zurück in den Backofen.
Komplett abkühlen lassen und dann auf die Zitronenmasse geben.
Alles vorsichtig aus dem Tortenring lösen und fertig ist die Apfeltorte.

2 Gedanken zu „Apfeltraum für " Ich back’s mir "

  1. Hallo!

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen…

    Die Torte sieht supertoll aus und schmeckt sicher auch!
    Habe sie schon in meiner Rezeptsammlung abgespeichert und sehr bald nachgebacken!

    Liebe Grüße! K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.