Rosmarin – Knoblauch – Öl – Brot

Das ein einfaches Brot sooooo lecker schmecken kann …. ich könnte glatt auf das Grillfleisch verzichten ….
Folgendes braucht ihr
1 Baguette
2 Knoblauchzehen
1 Rosmarinzweig
125 ml Olivenöl
Knoblauch und Rosmarin fein hacken oder im Thermomix 4 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Mit Olivenöl vermischen.
Das Brot in Scheiben schneiden. Das Knoblauch – Rosmarin – Öl in eine Auflaufform geben und das Brot von einer Seite hinein legen.
Nun auf das Grillrost legen, aber erst von der Seite, die nicht im Öl lag und dann wenn es kross ist einmal umdrehen …. das war es schon …. ich habe keine bestimmte Gradzahl, da ihr es zu eurem Grillgut einfach dazu legen könnt und auch direkter Hitze aussetzten könnt ….

 

Den Rest aus der Auflaufform müsst ihr nicht wegschütten …. schüttet es in ein Glas und benutzt es einfach ein anderes mal, oder es schmeckt auch hervorragend einfach ungegrillt auf einem Stück Brot. Dann würde ich allerdings etwas Salz drauf streuen.
Wir haben es dann zum nächsten Grillen im Glas dazu gestellt …. wer wollte, konnte das Brot beträufeln und mit auf den Grill geben ….

 

…. oder einfach so essen …. beides schmeckt einfach lecker.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.