Frischkäse – selfmade

Dieser Frischkäse schmeckt nicht nur nur zum Grillen, sondern auch hervorragend zum Frühstück. Es ist ein Basisrezept von Vorwerk aus dem Grundkochbuch und folgende Zutaten benötigt ihr
125 g Butter
250 g Quark
100 g Schmand
1/2 Teelöffel Salz
Die Butter sollte Zimmertemperatur haben und in Stücke geschnitten sein. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und bei 6 Minuten – 70°C – Stufe 4 verrühren. 
Und das war es auch schon, füllt den flüssigen Frischkäse in einen Behälter und lasst ihn im Kühlschrank völlig abkühlen.
Wenn ihr keinen Thermomix habt, dann versucht es im Kochtopf …. alle Zutaten unter ständigem rühren miteinander vermischen, bis eine homogene Masse entsteht. Aber Vorsicht, es darf nicht kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.