Meine Weihnachtstorte Nummer zwei

Meine zweite Weihnachtstorte war eine Geburtstagstorte. Es war ein Schokobiskuit mit einer Oreocreme. Außen gab es keinen Fondant, sondern nur eine Zartbitterganache und der Schnee wurde aus einer weißen Schokoladeganache hergestellt. Das Geburtstagsschild ist eine Oblade auf einem Zahnstocher aufgespießt.Sonstige Dekos sind aus Fondant.

Für die Creme und den Boden habe ich einfach Oreos zerkleinert und zu beiden dazu gegeben.

Ich habe eine Sahnefüllung verwendet plus Oreo entstand eine schöne dunkle Creme.

Die Torte habe ich dann mit Zartbitterganache eingedeckt und die weiße Ganache von Oben runterlaufen lassen.

Den Weihnachtsmann habe ich wie bei der ersten Torte erstellt.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.