Einmal Gyros Pita …. bitte

Gyros fertig

Kennt ihr diese fertigen Gyrosspieße aus dem Supermarkt? Man kann sie auf den Grill stellen, im Backofen oder auf einem kleinen Gyrosgrill fertig stellen. Ich wollte es immer mal ausprobieren …. und ich muss sagen, er schmeckt gar nicht so schlecht.

Das Pitabrot und das Tzatziki sind selbst gemacht, nur das Gyros selbst habe ich fertig (ich muss es nur noch fertig backen) gekauft.

Ihr startet am besten mit dem Rezept für die Pitabrote und gebt dann das Fleisch in den Ofen, auf den Grill oder in den Minigriller.

Gyrosspieß

Zum Schluss bereitet ihr das Tzatziki zu.

Zusätzlich könnt ihr noch Oliven, Salat und auch Tomaten mit in die Gyrostasche packen, auch Weißkohlsalat schmeckt ganz gut …. was ihr am liebsten mögt.

Oliven

Schneidet das Brot bis zur Hälfte auf und befüllt es zuerst mit dem Tzatziki, dann mit den anderen Zutaten und zu letzt mit dem Gyrosfleisch.

Das Gyros schneidet ihr am besten mit einem scharfen Messer rund in dünne Schichten ab.

Gyros nah

Ein Gedanke zu „Einmal Gyros Pita …. bitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.