Tzatziki schnell selbst gemacht

…. oder …. ich hole mir den Griechenland – Urlaub nach Hause.

Tzatziki Bild

Ob zum Grillen, einfach zum Dippen oder für das Gyros …. Tzatziki schmeckt immer und vor allem, wenn es selbst gemacht ist.

Ganz einfach und schnell ….

Folgende Zutaten benötigt ihr für ein Schälchen, wie ihr es auf dem Foto seht

1 Salatgurke

3/4 TL Salz

2 Knoblauchzehen

300 g griechischer Joghurt

1 EL Quark

1/4 TL Pfeffer

Die Gurke muss als erstes geschält werden und entkernt. Schneidet sie in ganz kleine Stücke. Wenn ihr einen Thermomix besitzt, dann gebt die Gurke für 3 Sekunden bei Stufe 5 in den Thermomix. Lass sie dann gut abtropfen und drückt sie mit den Händen aus.

Die Knoblauchzehen ebenfalls sehr klein schneiden und mit dem Joghurt, Quark, dem Salz und Pfeffer verrühren.

Zu Schluss noch die ausgedrückte Gurke hinzu fügen und nochmal alles verrühren.

Fertig ist das selbstgemachte Tzatziki.

Tzatziki nah

Wer möchte kann noch etwas Gurke aufschneiden und mit schwarzen Oliven dekorieren.

Verlängert euch auch euren Urlaub ein wenig …. auch mit dem passenden Pitabrot oder dem fertigen Gyros Pita

 

2 Gedanken zu „Tzatziki schnell selbst gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.