Cranberry – Mandel – Brot

anschnitt

Letzte Woche bei dem Blogger – Workshop mit Adaeze von Naturally Good in Düsseldorf, gab es eine super leckeres Früchtebrot. Bis jetzt habe ich es schon 3 mal nach gemacht, mit den Nüssen und Früchten, die ich im Haus hatte und es war jedes mal super lecker. Also seid mutig und verändert das Rezept ruhig.

Für dieses Brot benötigt ihr

120 g Mehl

125 g Buchweizenmehl

1/4 TL Natron

2 TL Backpulver

1 Prise Salz

1 Prise Zimt

60 ml Wasser

1 Orange

1 Ei

60 g Kokosblütenzucker

4 EL Apfelmus

30 g Kokosöl

200 g Cranberries

60 g Mandeln

Die beiden Mehlsorten, das Natron, Backpulver, Zimt, Salz und Kokosblütenzucker miteinander vermischen.

In einer weiteren Schüssel Wasser, Ei, Apfelmus und Kokosöl verquirlen. Die Orange schälen und in kleine Stücke schneiden.

Die feuchten Zutaten mit den Händen unter die trockenen Zutaten mischen, Orange, Mandeln und Cranberries unterheben.

Den Backofen auf 180*C vorheizen, eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfallen.

Rein in den Backofen auf die mittlere Schiene und nach 45 Minuten die Stäbchenprobe machen, evtl. noch etwas weiter backen.

In der Form

Wenn das Brot fertig gebacken ist, dann lass es in der Form erst einmal auf einem Kuchengitter abkühlen und hebt es dann mit Hilfe des Backpapiers aus der Form.

aus der Form

Erst wenn es vollkommen abgekühlt ist, in Stücke schneiden.

geschnitten

 

Ein Gedanke zu „Cranberry – Mandel – Brot

  1. Schön, dass du das schon verbloggt hast, dann brauchte ich das nicht zu tun und konnte einfach auf dich verlinken von USA-K 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.