Food.Blog.Meet in der Metro Krefeld

#Werbung

Was für ein Sonntag …. die Jungs kochen und backen Torsten und Sascha und Gerne Kochen Theres und Benjamin hatten in die Metro nach Krefeld eingeladen und das an einem Sonntag. Soll da wohl ein Kindheitstraum in Erfüllung gehen …. fast alleine in einem ‚Supermarkt‘ eingesperrt zu sein? Na ja, eingesperrt schon mal gar nicht, aber fast alleine konnten wir uns bei einer Challenge durch den Markt bewegen und ‚einkaufen‘. Aber der Reihe nach ….

Es ist immer wieder schön auf neue und alt bekannte Blogger zu treffen ….

IMG_4864
Ganz in schwarz seht ihr Missy von Missy’s Kitchen und vorne mit Brille Susanne von die Lindenthalerin

Food.Blog.Meet veranstaltet regelmäßig Bloggerevents, die jeweils unter einem Thema stehen und diesmal hieß das Thema – BACKEN – …. ja wenn das nicht wie die Faust aufs Auge passt, da musste ich dabei sein.

Und so ging es mit backen auch direkt los …. Waffeln wurden gebacken und nicht nur süße Varianten.

IMG_4868

Microplane hatte dazu eingeladen …. viele kennen nur die klassische Zesterreibe mit den bunten Plastikgriffen, aber Microplane hat so viele Reiben zu bieten …. zwei waren in unserem Goodiebag …. der absolute Wahnsinn und ein Sparschäler, der erst nächsten Monat auf den Markt kommt. Einen Sparschäler, der in beide Richtungen schälen kann, nicht nur, dass man dann doppelt so schnell fertig ist, nein … Linkshänder brauchen kein extra Schäler mehr. Seit dieser Schäler in unserer Küche weilt, lass ich den Spargel nicht mehr schälen, dass kann ich mit viel Spass selbst.

1C315538-3E8B-4173-8751-386D23775F13

Ganz links seht ihr das bestimmt bekannteste Produkt von Microplane, die beiden daneben haben einen Walnussholzgriff und auf der anderen Seite einen rutschfesten Gummifuss. Rechts nochmal den neuen Sparschäler.

IMG_5329

Das tolle an den Microplane Reiben sind die rasierklingen scharfe Messer, mit wenig Druck kann man sein Gut reiben, bzw. schneiden …. die Öle werden nicht aus den Produkten gequetscht, sondern geschnitten und bleiben so in dem Produkt und kleben nicht wie sonst an der Reibe.

Aber eigentlich geht es ja jetzt um die Waffeln ….. ich bin etwas abgedriftet, aber bitte schaut mal auf der Homepage von Microplane nach, was es dort für tolle Produkte gibt …. ich bin total begeistert.

IMG_4874.jpg

Die Waffeln waren so inspirierend, dass ich euch direkt vier Varianten mitgebracht habe

4F9BA1DA-ECB0-409B-B8D3-228AB59C39FF

Zwei herzhafte Hefewaffeln ….. Große Waffelliebe – Herzhafte Hefewaffeln und

CB48F663-17B2-4FD6-BDBA-CA9B1C860FE1

zwei süße Varianten …. Große Waffelliebe – süße Hefewaffeln

Danach ging es weiter – Backen mit Villeroy & Boch …. es wurden Muffins und Gugelhupf mit der Serie Clever Baking gebacken. Endlich braucht man die Muffinförmchen nicht mehr zu verstecken, die von Villeroy & Boch sind so schön.

IMG_4894

IMG_4891.jpg

Ebenso die passenden Kuchenplatten, die man gestapelt als Etagere benutzen kann

IMG_4888

Die Gugelhupf Form hat einen integrierten Messbecher, den man raus nehmen kann.

IMG_4890

Alle Formen bestehen aus hochwertigem Porzellan und sind hitzebeständig und sogar tiefkühlgeeignet.

Eine weitere Linie von  Villeroy & Boch – It’s my match – wurde von Trainees und Jungdesigner des Unternehmens entworfen und sieht ebenfalls wunderschön aus.

Wir wurden zu einem Design Choice eingeladen, wo ich mich als im richtigen Leben arbeitenden Designerin zurück halten möchte, da es mir nicht erlaubt ist, außerhalb meines Arbeitsfeldes designerisch tätig zu sein …. schade.

Nach einer Stärkungspause, Stärkung brauchte man nicht wirklich, da man ja immer zwischendurch probiert hat …. ging es weiter mit der Metro Challenge.

IMG_4907.jpg
rechts im Bild seht ihr das Backbienchen und links daneben Sascha von die Jungs kochen und backen

Steffen Blunck von der Blunck Pâtisserie aus Berlin hat zu einer Challenge aufgerufen …. neu in der Metro sind fertige Torten Rohlinge mit Ganache eingedeckt und unsere Aufgabe war es, sie zu dekorieren.

In 5 Teams aufgeteilt ging es in die Metro Verkaufsräume und da war der kleine Traum, fast alleine in einem geschlossenen Markt shoppen gehen.

Hier seht ihr die Ergebnisse …. unsere Torte hat leider nicht gewonnen ….

IMG_4919.jpg

IMG_4920.jpg

IMG_4921.jpg

IMG_4922.jpg

IMG_4923.jpg

Und nach dieser Challenge wurde weiter gebacken …. diesmal mit Marc Witzsche von Simple Sweet TV unterstützt von Kenwood. Macarons wurden hergestellt, immer wieder schön anzusehen, allerdings habe ich mich für meine Art Macarons entschieden. Ich habe viele Varianten ausprobiert, mit erhitzten Zucker auf eine bestimmte Temperatur, aber mir ist das zu aufwendig …. es war aber toll zu sehen, was die Kenwood Maschinen alles können.

IMG_4926

Die weiteren Schritte sind alle gleich, egal wir ihr die Macaron-Masse herstellt. Als sie fertig gebacken waren …. mussten sie nur noch auskühlen, gefüllt  und dekoriert  werden

IMG_4927.jpg

Mit selbstangerührter Zuckerpaste wurden kleine Fliederblüten auf die Macarons gemalt

IMG_4939

Wer Interesse an einem einfachen Macaronrezept hat, schaut mal hier nach …. Macarons  einfach hergestellt

Zwischen den einzelnen Workshops konnte man sich an den Ständen der einzelnen Firmen inspirieren und Informieren, so konnte man sich bei Spicebar sein eigenes Gewürz zusammen stellen. Ich hatte leider den Zeitpunkt verpasst …. aber es waren tolle Gewürze im Goodiebag. Spicebar stehlt seine Gewürze nur Bio her und man findet auch sehr viele Exoten.

IMG_4881.jpg

Bei Kenwood waren eine Riesen Anzahl an Maschinen aufgebaut

IMG_4883

Und bei Microplane konnte man sich über die Reiben und Mühlen informieren und testen.

IMG_4878.jpg

Da war er auch schon fast zu Ende, der Food.Blog.Meet Sonntag -Backen- in der Metro …. zum Schluss fanden Speeddatings statt …. ich hatte mich für die Metro, Microplane und Kenwood angemeldet.

Mittlerweile habe ich aus diesem Speeddating mit Kenwood eine Testmaschine zugeschickt bekommen …. hier findet ihr schon die ersten Ergebnisse …. Kenwood kflex

Zum Schluss möchte ich nur nochmal allen Sponsoren danken, nicht zu vergessen auch Kerrygold, die uns mit den Molkerei Produkten unterstützt hatten ….. ganz besonderen Dank geht an Torsten, Sascha und Theres, Benjamin für die Einladung und tolle Organisation.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.